Elternpost

Stolberg, den 08. Oktober 2019

Liebe Eltern,
am 04. November 2019 beginnt unser diesjähriges Martinsfest um 17:45 auf dem Schulhof der Grüntalschule. Wir treffen uns dort alle gemeinsam, müssen uns jedoch dann schnell klassenweise aufstellen, denn um 18.00 Uhr startet unser Martinszug durch die Straßen der Altstadt.

Die Kinder bleiben dann für die gesamte Dauer des Umzuges als Klassen in der vorgege-benen Reihenfolge beieinander, dennoch obliegt Ihnen als Eltern an diesem Abend die Aufsichtspflicht für ihre Kinder.

Vom Schulhof aus ziehen wir um 18:00 Uhr in folgender Reihenfolge los:  St. Martin auf dem Pferd  –  Kindergarten  –  Stufe 1  –  Kapelle  –  Stufe 2  –  Stufen 3  – Kapelle —  Stufe 4

Wir werden den folgenden Weg nehmen:  Schulhof  –  Sonnentalstraße  –  Enkereistraße  –  Klatterstraße  –  Burgstraße  –  Steinweg  –  Kaiserplatz  –  Schulhof

Bitte unterstützen Sie uns dabei, dass der Martinszug zu einem Festzug für die Kinder wird. Dazu ist es wichtig, dass die Kinder klassenweise beieinander bleiben und mit Freude singen und durch die Altstadt ziehen. Unterstützen Sie uns bitte durch kräftiges Mitsingen und halten Sie Ihre Kinder ebenfalls dazu an, sich positiv zu beteiligen! Wir müssen auch darauf achten, dass die Kinder nicht die Übersicht hinter den Rücken der Erwachsenen verlieren.

Damit auch das abschließende Martinsfeuer auf dem Schulhof zu einem besonderen Erlebnis für die Kinder werden kann, bitten wir die Erwachsenen, den Platz vor dem Feuer für die Kinder freizuhalten. Der Platz für die Kinder und Eltern des Kindergartens (links zur Vichtbach-mauer hin) ist entsprechend gekennzeichnet. Am Feuer werden wir noch einmal gemeinsam Martinslieder singen, bevor die Klassenleitungen den Kindern Ihre Weckmänner ausgegeben.

Gutscheine für die Weckmänner (auch für Geschwisterkinder) können ab sofort bis zum 31. Oktober 2019 bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern erworben werden. Ein Weck-mann kostet 2,00 Euro. In dem Preis für die Weckmänner sind die Kosten für die Kapellen enthalten. Die Weckmänner werden nach Vorlage des Gutscheines ausgegeben.

Zum Ausklang des Abends erholen wir uns gemeinsam bei guter Musik und heißen Getränken (Kakao 1,00 € = 1 Bon, Glühwein 2,00 € = 2 Bons) von den „Strapazen“ des Zuges.
Wir hoffen, den Martinszug zu einem schönen Erlebnis für die Kinder zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________

 

 

Stolberg, den 16.09.2019

Tag der offenen Tür am 21.09.2019

Sehr geehrte Eltern,
wir möchten Sie noch einmal herzlich zu unserem  „Tag der offenen Tür“  am Samstag, dem 21. 09. 2019 einladen.

Ihr Kind hat an diesem Tag von 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr Unterricht.

Von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr haben Sie die Gelegenheit, sich verschiedene Unterrichtsstunden anzuschauen. Ein Plan im Eingangsbereich unserer Schule zeigt Ihnen, was wann wo stattfindet.

Bis 12.30 Uhr stehen die Mitarbeiter/innen unserer Schule für Informationen, Fragen und Gespräche zur Verfügung. Unser Förderverein bietet in der Zeit für 1,00 € seine leckeren Waffeln an.

Es findet keine OGS-Betreuung statt.

Bitte beachten Sie den Ausgleichstag für den „Tag der offenen Tür“ am Freitag, dem 04.10.2019!  An diesem Tag ist unterrichtsfrei und es findet keine Nachmittagsbetreuung in der OGS statt.

Wir freuen uns auf Sie! Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

_____________________________________

 

 

 

                                                                                                   Stolberg, den 02.07.2019

Sehr geehrte Eltern,

am Freitag, dem 05.07.2019 veranstalten wir mit den Kindern während der Unterrichtszeiten auf dem Schulhof ein kleines Sportfest als Ausgleich für die Bundesjugendspiele, die wegen der Baumaßnahmen im Stadion Glashütter Weiher nicht stattfinden konnten.

Die Kinder sollten daher am Freitag bitte in bequemer Kleidung bzw. Sportkleidung und festen Schuhen oder Turnschuhen (keine Sandalen, keine Hallenturnschuhe) zur Schule kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich Kratz-Maurer

 

 

 

            Stolberg, 14.06.2019

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

wir freuen uns, dass Ihr Kind nach den Sommerferien bei uns eingeschult wird!

Der erste Schultag ist Donnerstag, der 29.08.2019. Der Tag beginnt um 09:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Lucia.  Anschließend treffen wir uns um 10.15 Uhr in der Turnhalle der Schule (bei schönem Wetter auf dem Schulhof). Dort findet eine kleine Einschulungsfeier statt.

Im Anschluss an die Feier findet für die Kinder eine Unterrichtsstunde in ihrem Klassenraum statt. Der erste Schultag endet dann gegen 11.45 Uhr. Für die Zeit, in der die Kinder in ihren Klassenräumen sind, lädt der Förderverein unserer Schule Sie und Ihre Angehörigen in den Musikraum in der 2. Etage zu einem geselligen Beisammensein ein.

Per Post erhalten Sie das Merkblatt zur Lernmittelfreiheit für das Schuljahr 2019/2020 und eine Liste der für den Unterricht benötigten Materialien erhalten. Bitte besorgen Sie das auf dem Merkblatt angegebene Buch sowie die Schulsachen rechtzeitig vor Schulbeginn, damit Ihr Kind gleich von Anfang an gut mitarbeiten und mitlernen kann. Um Verwechslungen und Ärger zu vermeiden, beschriften Sie bitte alle Schulsachen Ihres Kindes mit seinem Namen.

Sie erhalten auch ein Schreiben der Stadt Stolberg bzgl. des Bildungs- und Teilhabepakets. Falls Sie Anspruch z.B. auf das Schulbedarfspaket haben oder sich nicht sicher sind, ob Sie anspruchsberechtigt sind, fragen Sie bitte in unserem Büro nach. Wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Mit besten Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stolberg, den 29.04.2019

Liebe Eltern der 4. Klassen,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die Zielsetzung, die Inhalte und die Gestaltung der kommenden Unterrichtsreihe „Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen“ informieren. Sie ist Bestandteil der Vorgaben für den Sachkundeunterricht und daher verbindlich.

Ihre Kinder befinden sich in einer Altersstufe, in der sie Interesse für den eigenen Körper und seine entwicklungsbedingten Veränderungen zeigen. Daraus ergeben sich oftmals erhebliche Probleme, mit denen Sie sich zu Hause und wir uns in der Schule auseinandersetzen müssen. Je mehr Wissen die Schüler über die Problematik erfahren, desto unbefangener und freier können sie darüber sprechen und so zur Problemlösung beitragen.

In dieser Unterrichtseinheit greifen wir die Vorkenntnisse der Schüler auf und vertiefen ihr bisher erworbenes Wissen zum Thema.

Inhalte der Unterrichtseinheit sind:

  1. Körperliche Veränderungen während der Pubertät
  2. Die Geschlechtsorgane des Mannes und der Frau
  3. Menstruation
  4. Wenn Eizelle und Samenzelle sich treffen (Befruchtung)
  5. Dein Körper gehört dir – NEIN sagen (Körperliche Selbstbestimmung)
  6. Wichtige Stadien der Entwicklung des Kindes im Mutterleib

Die Ziele der Unterrichtseinheit werden in erster Linie durch das Lehrer-Schüler-Gespräch und durch die Arbeit mit dem Lehrbuch Pusteblume 3 Das Sachbuch (Schroedel Verlag) sowie Kopien aus dem dazugehörigen Arbeitsheft erreicht. Modelle, Schautafeln, Arbeitsblätter und Arbeitsfolien dienen als Hilfsmittel. Das Materialpaket „Dem Leben auf der Spur“, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wird uns zusätzlich unterstützen.

Wenn Sie noch weitergehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Fachlehrerin/Klassenlehrerin Ihres Kindes. Wir stehen Ihnen selbstverständlich für Rückfragen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Benthaus, Saskia Bläsius und Linda Macho

 


 

Sehr geehrte Eltern der Klasse 4a, 4b und 4c,

im 4. Schuljahr legt Ihr Kind die Abschlussfahrt mit dem Fahrrad ab. Diese besteht aus einem theoretischen Teil, der im Rahmen des Sachunterrichts von den Lehrkräften erarbeitet und abgenommen wird, und einer praktischen Übung, die unter Mitwirkung der Polizei durchgeführt wird.

Herr Schmitz (Polizei Stolberg) und Herr Steffens (Verkehrssicherheitsberater) werden zusammen mit den Klassenlehrerinnen in der Zeit vom 16.05.2019 bis 23.05.2019 den Schülern wichtige Verhaltensregeln für Radfahrer im Straßenverkehr erklären und sie mit den Kindern einüben.

Die Übungsfahrten mit dem Fahrrad finden unter Aufsicht auf dem Schulhof, aber auch im Verkehrsraum statt. Bei allen Fahrten und auf dem Schulweg besteht für Ihr Kind in diesem Zusammenhang Unfallversicherungsschutz. Natürlich ist es wichtig, dass alle Fahrräder der Kinder verkehrssicher sind. Bitte achten Sie generell darauf, dass Ihre Kinder im Straßenverkehr nur verkehrssichere Fahrräder benutzen. Kinder, die einen eigenen Fahrradhelm besitzen, sollten diesen zu den Übungsfahrten mitbringen. Kinder, die kein Fahrrad besitzen, bekommen während der Ausbildung ein Fahrrad aus der Verkehrsschule zur Verfügung gestellt; dies gilt auch für Fahrradhelme. Bitte überprüfen Sie vorab den richtigen Sitz des eigenen Fahrradhelms.

Um jedoch eine unnötige Gefährdung der Schüler auf dem Weg zur Schule bzw. nach Hause auszuschließen, halten Sie Ihre Kinder bitte an, die Fahrräder – so schwer es auch fällt – auf diesen Wegen zu schieben. Vielleicht können Sie es sogar ermöglichen, Ihrem Kind beim Transport des Rades zur Schule zu helfen. Bei den Übungsfahrten und der Prüfung sind die von den Kindern mitgebrachten Fahrräder jedoch nicht gegen Beschädigung und Diebstahl versichert.

An folgenden Tagen finden die Übungen statt:

Donnerstag      16.05.2019, 8.00 – 11.30           Dienstag           21.05.2019, 8.00 –  11.30

Freitag              17.03.2019, 8.00 – 11.30           Mittwoch           22.05.2019, 8.00 – 11.30

Montag             20.05.2019, 8.00 – 11.30           Donnerstag       23.05.2019, 8.00 –  11.00

 

Der Termin der Radfahrprüfung wurde auf den 22.03.2018 festgelegt.

Zu den Übungsstunden am 20., 21. und 22.05. und bei der Prüfung am 23.05.19 brauchen wir unbedingt die Hilfe von  Eltern!

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

 

________________________________________________________________________________________

 

 

Stolberg, den 27.03.2019

Sehr geehrte Eltern,

da die Baustelle und der Zulieferverkehr gegenüber unserer Schule große Gefahren für den Schulweg Ihrer Kinder mit sich bringt, wird die Position der Schülerlotsin ab dem 01. April auf Höhe des Hauses Grüntalstr. 11 (Altes Amtsgericht) verlegt.

Alle Kinder sollten auf Ihrem Schulweg den Weg quer über den Kaiserplatz wählen und nicht den Weg über die Straßen.

Bitte zeigen Sie Ihren Kindern diesen Weg. Frau Müller, unsere Schülerlotsin, bringt Sie und Ihr Kind dann vor dem alten Amtsgericht sicher über die Straße.

Mit freundlichen Grüßen

F. Kratz-Maurer

Schulleitung

 

 

______________________________

Stolberg, den 25.02.2019

Betr. : Aufbau- und Abbauhelfer für das Zirkuszelt gesucht!!!

Liebe Eltern, Liebes Kollegium,

der Traum vom echten Zirkuszelt wird wahr!  In der dritten Märzwoche schlägt der Zirkus ZappZarap an unserer Schule seine Zelte auf, um uns für eine Woche in die magische Welt des Zirkus zu „entführen“.

Mit Ihrem und Eurem Engagement ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern eine erlebnisreiche Zirkuswoche, vielen Dank!

Am Sonntag, dem 17. März um 12:00 Uhr rückt der Zirkus ZappZarap mit seinem großen LKW an. Für den Aufbau und auch für den Abbau des Zeltes am Samstag, dem 23. März brauchen wir Unterstützung durch viele fleißige Hände, die mithelfen, anpacken, installieren und den Zircusleuten zur Seite stehen.

Um richtig mit Anpacken zu können, brauchen Sie (Ihr) Handschuhe, festes Schuhwerk und strapazierfähige, wetterfeste Kleidung.

Damit wir planen können, freuen wir uns auf Ihre (Eure) verbindliche und zeitnahe Rückmeldung über unser Sekretariat. Manege frei für alle Zupackenden!

Mit besten Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

 

__________________________________________________________________________________________

 

Stolberg, den 01.02.2019

Sehr geehrte Eltern,

wie Ihnen bekannt ist, finden am Mittwoch, dem 6.3.2019, aufgrund einer Fortbildung des gesamten Kollegiums kein Unterricht und keine OGS statt. Allerdings ist es uns wichtig, dass an diesem für die Katholiken besonderen Tag, dem Aschermittwoch, der Gottesdienst nicht ausfällt!

Der Gottesdienst für unsere katholischen Kinder findet daher am 06. März 2019 wie geplant um 08:00 Uhr in der Kirche St. Lucia mit Ausgabe des Aschenkreuzes statt.

Für die Kinder startet und endet die Veranstaltung in der Kirche. Bitte schicken Sie Ihre Kinder pünktlich dort hin oder noch besser, begleiten Sie Ihre Kinder in die Messe. Herr Pastor Funken heißt Sie dort ausdrücklich Willkommen und unsere Frau Hermanns wird ebenfalls in der Kirche anwesend sein.

Mit Dank für Ihre Unterstützung und mit besten Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer                      Pfarrer Hans Rolf Funken

__________________________________________________________________________

 

Stolberg, den 31.01.2019

Liebe Eltern, liebe Nachwuchsartisten, bald ist es endlich soweit!

Am 17. März 2019 schlägt der Zircus ZappZarap an unserer Schule seine Zelte auf, um uns für eine Woche in die magische Welt des Zircus zu „entführen“.

Die Projektwoche wird nach dem aktuellen Planungsstand etwa folgendermaßen ablaufen:

  • Montag – Herzlich Willkommen in der Manege des Zirkus ZappZarap!
    Alle Kinder gehen gemeinsam mit ihren Lehrern und OGS-Betreuern in das Zirkuszelt. Dieser Tag dient zum Kennenlernen der verschiedenen Workshops.
    Die Kinder können schnuppern und ausprobieren.
    Am Ende des Tages dürfen sie sich für einen Workshop entscheiden.
  • Dienstag – Donnerstag – Die Schule wird zum Zirkus!
    Mutige, magische, verzauberte, akrobatische und rasante Kinder üben, trainieren und werden zu Artisten. Das Ganze findet in zwei Gruppen statt. Während die einen trainieren, basteln, werkeln und zeichnen, schreiben die anderen Texte rund um das Thema Zirkus für unsere Homepage usw.
  • Freitag – Lampenfieber begleitet die Generalprobe. Wird alles klappen?
    Ein aufregender Tag: Generalproben finden statt und Lampenfieber macht sich breit. Während Gruppe A probt, schaut Gruppe B zu und umgekehrt. Vielleicht sind die Generalproben schon öffentlich für die Kinder der benachbarten Kindergärten. 
  • Samstag – Manege frei und hereinspaziert! Die Kinder präsentieren in zwei Vorstellungen die einstudierten Nummern vor Eltern, Freunden, Verwandten und allen Zirkusbegeisterten in einem echten, großen Zirkuszelt, in das 300 Zuschauer passen. Zwischen den Shows können die Gäste das Catering genießen, Popcorn knabbern und ihren Durst löschen.

Mit dieser Projektwoche werden wir unseren Kindern ein unvergessliches Erlebnis bieten. Die Kinder wagen sich an Neues und Aufregendes heran, helfen sich dabei gegenseitig im Team, lernen sich besser zu konzentrieren, bauen Selbstvertrauen auf und profitieren so für ihr ganzes Leben.
Leider ist unsere Schule finanziell nicht in der Lage das Projekt, das rund 9000,00 € kosten wird, komplett aus eigenen Kräften zu stemmen. Daher übernimmt der Förderverein einen Teil und wir werben Sponsoren an, die uns unterstützen.

Bild anklicken und mehr erfahren 🙂

Allerdings benötigen wir auch einen Elternbeitrag! Wir sammeln daher von jedem Kind
10,00 € über die Kl
assenleitungen ein. Bitte geben Sie das Geld bis zum 06. Februar in einem geschlossen Umschlag mit in die Schule.

Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________________________________

 

Stolberg, den 30.01.2019

Liebe Eltern,

wie wir Ihnen bereits mitgeteilt hatten, ist am Mittwoch, dem 6.3.2019 aufgrund einer Fortbildung des Kollegiums zum Thema Zirkusprojekt schulfrei.

Der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Lucia mit Ausgabe des Aschenkreuzes  am Mittwoch, dem 06.03.2019 (Aschermittwoch) findet jedoch statt.

Es wäre schön, wenn die Kinder an dem Gottesdienst teilnehmen und spätestens um 7.55 Uhr in der Kirche sind.  Es werden auch Lehrkräfte anwesend sein.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________________________________

 

                                                                                     Stolberg, den 23.01.19

Sehr geehrte Eltern der Stufen 3 und 4,

am Freitag, dem 08.02.19, bekommt Ihr Kind die Kopie seines Zeugnisses. Diese Kopie muss am Montag, den 11.02.19, mit Ihrer Unterschrift versehen, bei der Klassenlehrerin abgegeben werden. Dann erhält Ihr Kind sein Originalzeugnis. Am Dienstag, dem 12.02.19, haben Sie nach Absprache Gelegenheit mit der Klassenleitung über das Zeugnis zu sprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________________________________

Stolberg, 23.01.2019

Sehr geehrte Eltern,

wegen der Zeugnisausgabe für die Stufen 3 und 4 endet der Unterricht am Freitag, dem 08.02.2019,
für alle Kinder um 10.45 Uhr. Die OGS findet planmäßig statt.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________________________________

                                                                                                           Stolberg, den 23.01.2019

Sehr geehrte Eltern,

am Mittwoch, dem 06.03.2019 findet eine ganztägige Fortbildung des Kollegiums und der Mitarbeiter der OGS statt. Die Kinder haben daher unterrichtsfrei. Die OGS findet nicht statt.

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

__________________________________________________________________________

 


Stolberg, 08.01.2019

Liebe Eltern der Klassen 3a und 3b,

Schwimmen können kann Leben retten!

Ab dem 15.02.2019 findet für Ihr Kind immer freitags der Schwimmunterricht statt.
Die Kinder fahren dafür von zwei Lehrerinnen begleitet mit dem Bus zur Schwimmhalle Glashütter Weiher.

Kinder, die wegen Krankheit nicht am Schwimmunterricht, wohl aber am normalen Unterricht teilnehmen können, bringen bitte schon donnerstags eine schriftliche Entschuldigung mit. Diese Kinder nehmen während der Schwimmzeit am Unterricht der Parallelklasse teil. Bei kurzfristiger Erkrankung informieren Sie die Schule bitte bis 7.40 Uhr telefonisch (Tel.: 5017, evtl. Anrufbeantworter).

Um allen Beteiligten einen sicheren Ablauf zu ermöglichen, besprechen auch Sie mit Ihrem Kind die folgenden Regeln, die beim Schwimmunterricht unbedingt zu beachten sind:

  1. Auf dem Weg zum Bus, in die Schwimmhalle und umgekehrt werden die Schülerinnen und Schüler mehrmals gezählt. Daher gehen die Kinder immer zu zweit bzw. stellen sich immer zu zweit auf.
  2. Im Bus müssen die Kinder während der Fahrt sitzen bleiben.
  3. Aus hygienischen Gründen wird die Badekleidung erst in der Schwimmhalle angezogen. Das Umziehen vor und nach dem Schwimmunterricht sollte möglichst schnell geschehen, so bleibt mehr Zeit im Wasser.
  4. Vor dem Betreten des Schwimmbereichs muss der Körper gründlich gereinigt werden.
    Dafür waschen die Kinder nur die Haut ab.
  5. In der Schwimmhalle gilt „Gehen-Pflicht“, niemals laufen! Es besteht Rutsch- bzw. Sturzgefahr!
  6. Die Kinder dürfen sich nur in der von der Lehrperson freigegebenen Wasserfläche unter Aufsicht bewegen!

Ihr Kind benötigt in einer Schwimmtasche

– einen Badeanzug (Einteiler) oder eine Badehose,
– ein Handtuch zum Abtrocknen, ein Handtuch (klein) zum Draufstellen, Duschgel, evtl. Bürste, Föhn.

Bei längerem Haar bitte eine Silikonbadekappe mitgeben (bitte vorher das Aufsetzen üben J).
Aus Sicherheitsgründen gilt: nur ohne Schmuck und bei längerem Haar nur mit Haargummi ins Wasser!

Ihr Kind sollte morgens vor der Schule unbedingt gefrühstückt haben! Und schwimmen macht hungrig.
Daher geben Sie bitte zusätzlich ausreichend Frühstück und Getränke mit in die Schultasche.

Mit freundlichem Gruß

Friedrich Kratz-Maurer

_________________________________________________________________

Stolberg, den 17.12.2018

Liebe Eltern,

das Kollegium der Gemeinschaftsgrundschule Grüntal wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein friedliches und erfolgreiches neues Jahr.

Am Donnerstag, dem 20.12.2018 werden wir mit den Kindern um 10.30 Uhr zum Kaiserplatz gehen und dort ein Abschluss-Adventssingen unter dem Weihnachtsbaum veranstalten. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Unterrichtsschluss ist danach für alle Kinder (auch OGS-Kinder) gegen 11.30 Uhr auf dem Schulhof der GS Grüntal.

Nach den Ferien beginnt der Unterricht am Montag, dem 07.01.2019, für alle Schülerinnen und Schüler stundenplanmäßig.

 

____________________________________________________________________________________

Dezember 2018

Datenschutzverordnung  – Bitte aktuelle Formulare ausfüllen

Liebe Eltern,
damit unsere neue Internetseite lebendig und interessant wird, möchten wir hier natürlich auch Bilder und gegebenenfalls kleine Videos veröffentlichen, die zum Beispiel Ihre Kinder beim Adventssingen oder bei Aufführungen der Theater-AG zeigen. Dazu brauchen wir Ihr Einverständnis auf einem aktuellen Formular, das Sie in den nächsten Tagen in der Postmappe Ihrer Kinder finden oder auf dem Elternsprechtag erhalten.

Bitte füllen Sie das Formular entsprechend aus und geben Sie es zeitnah Ihren Kindern unterschrieben wieder mit in die Schule!

Mit bestem Dank für Ihre Unterstützung!
Friedrich Kratz-Maurer

______________________________________________________________________________________

Stolberger Adventskalender 2018

Liebe Eltern,

am Donnerstag, dem 06.12.2018, 17.45 Uhr, öffnen Kinder unserer Schule das sechste Fenster des größten Adventskalenders der Region am Stolberger Rathaus.
Unsere Schülerinnen und Schüler werden u. a. Weihnachtslieder und Gedichte vortragen.
Wir hoffen, liebe Eltern, dass Sie in großer Zahl unserer Einladung folgen, um unseren Kindern Anerkennung und Unterstützung geben zu können.

Vielleicht verbinden Sie Ihre Teilnahme mit einem Bummel über den Stolberger Weihnachtsmarkt.

Alle Kinder, die bei unserem Vortrag auf der Bühne mitmachen, müssen spätestens um 17.30 Uhr anwesend sein.

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Kratz-Maurer

______________________________________________________________________________________

Adventssingen am Burghaus von Stolberg 

Liebe Eltern,

wir nähern uns mit großen Schritten der Adventszeit. Der Verein Fidele Zunfthäre bietet wie jedes Jahr im Burghaus von Stolberg ein Adventscafe an. Unsere Schule wird am 02.12.2018 um 14:45 Uhr zum zweiten Mal mit dem Schulchor und allen weiteren singfreudigen Kindern  auf der Bühne vor dem Cafe auftreten. Sie werden wie im letzten Jahr die Burg mit ihren Stimmen verzaubern

Treffpunkt: 14:45 Uhr vor dem unteren Burgeingang (links neben dem Restaurant „by George“)

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und auf den gemeinsamen vorweihnachtlichen Nachmittag.

Mit freundlichen Grüßen

Saskia Bläsius  und Eva Jansen